HamsterOase
Hamsterzubehör wie im Paradies

Die Kärntener Unfall Notfälle

Im Juni 2013 sind auf dem Transportweg vom den Niederlanden nach Italien in Österreich 1.700 Kleintiere verunglückt. Der Kleinlaster hat sich überschlagen und einige Tiere sind verstorben, doch sehr viele Tiere wurden eingesammelt und kamen in die TiKo - das Tierschutzkompetenzzentrum Kärnten (Video1 Video2  Zeitungsartikel   Zeitungsartikel2  Facebook  ). Da die Tiere (über 600 Mäuse, 500 Zwerghamster, 300 Ratten und diverse andere Kleintiere, auch Exoten) dort nicht alle versorgt werden können, wurde durch Das Mäuseasyl e.V. ein Transport nach Deutschland organisiert und über 700 Tiere konnten so in ein neues zu Hause oder in eine Pflegestelle einziehen. Auch ich habe einige Schützlinge aufgenommen, die ich gern ab dem 07.07.2013 an einen neuen Futterspender vermitteln möchte. Die Zwerghamster (Dsungaren, Hybride) sind bei der Abgabe ca. 13 Wochen alt.

BeachBoy (m) ein aufgewecktes, agiles Männlein, frisst aus der Hand -

am 09.07.2013 von Mel aufgenommen, danke dir



im neuen zu Haue bei Mel sieht es so aus






Bella (w) ein agiles, neugieriges Mädchen, sitzt gern beim Nüsschen sammeln auf der Hand    

am 10.08.2013 von Björn aus Bad Hersfeld aufgenommen, viel Spaß mit der Hübschen 






Klara (w) eine kleine freche Nase und sehr neugierig  
am 31.07.13 von Josha aufgenommen, viel Spaß mit der süßen Schreinase !





Lilliput (m) ist sehr zierlich, aber auch sehr lieb  

am 09.07.2013 von Mel aufgenommen, leider verstarb er schon am 18.08.2013.
Der Transport durch Europa hat ihm wohl zu sehr zugesetzt. 





Pummel (w) die kleine Dicke, lieb, agil und neugierig. Sie liebt ihr Laufrad
am 08.07.13 von Sandra und Steffen aufgenommen, viel Spaß mit der kleinen Maus !






My Great Web page