HamsterOase
Hamsterzubehör wie im Paradies

Flocke

Im Juni 2013 sind auf dem Transportweg vom den Niederlanden nach Italien in Österreich 1.700 Kleintiere verunglückt. Der Kleinlaster hat sich überschlagen und einige Tiere sind verstorben, doch sehr viele Tiere wurden eingesammelt und kamen in die TiKo - das Tierschutzkompetenzzentrum Kärnten. Da die Tiere (über 600 Mäuse, 500 Zwerghamster, 300 Ratten und diverse andere Kleintiere, auch Exoten) dort nicht alle versorgt werden können, wurde durch Das Mäuseasyl e.V. ein Transport nach Deutschland organisiert und über 700 Tiere konnten so in ein neues zu Hause oder in eine Pflegestelle einziehen. Auch ich habe einige Schützlinge aufgenommen, dazu gehören Hybridenmann Flocke und Hybridenmann Krümel. (weitere Pfleglinge siehe Die Käntener Unfall Nottiere)

Flocke und Krümel sind zwei der acht aufgenommenen Hamster, von denen ich mich nicht mehr trennen konnte. Flocke war sehr klein und Krümel hatte eine gebrochene Pfote.

So nun zu meinem Flocke. Er ist ein absoluter Traumhamster, total auf die Hand fixiert, wenn er sie sieht, nichts wie hin und draufgeklettert. Er ist sehr gierig nach Mandeln und Mehlwürmern, da kann es manchmal gar nicht schnell genug gehen. Er ist auch tagsüber anzutreffen und erwartet mich meist schon, wenn ich von der Arbeit komme.

so wohnt Flocke
















My Great Web page